Der frühe Vogel fängt den Wurm!
Nur wer schnell reagiert, profitiert von diesem Angebot der Kreuzbergallianz.
Wichtige Information für alle Wohngebäudeeigentümer im Gebiet der Kreuzbergallianz (ausgenommen im Gebiet der Gemeinde Schönau a.d.Brend)

Möchten Sie zur Energieeinsparung beitragen und Ihr Wohngebäude in Teilbereichen energetisch sanieren – dann unterstützen wir Sie gern!

Maßnahmen
I> Wärmedämmung von Außenwänden, Dach, Geschossdecken und Bodenflächen
I> Austausch von Fenstern und Außentüren
I> sommerlicher Wärmeschutz

Förderung/Unterstützung
I> 15 % Investitionskostenzuschuss vom BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle)
I> Übernahme der Kosten für den Energieexperten durch die Kreuzbergallianz
I> Abwicklung des Förderverfahrens von der Antragstellung bis zur Auszahlung durch den Energieeffizienzexperten der Kreuzbergallianz

Ihr Vorteil
I> mit der Einzelmaßnahme muss kein Effizienzhaus-Standard erreicht werden
I> Sie haben keinen (personellen und finanziellen) Aufwand für das Förderverfahren
I> durch den Zuschuss verringern Sie Ihre Ausgaben um 15 %
I> dauerhafte Senkung der Energiekosten
I> Sie müssen nur Angebote einholen und die Maßnahme beauftragen

Weitere Informationen
I> Das Projekt läuft (zunächst) nur bis zum Jahresende 2022.
I> Die Fördermittel der Kreuzbergallianz sind begrenzt. Die Anträge werden in der Reihenfolge des Antrags (sog. Windhundverfahren) bearbeitet. Ein Anspruch auf Förderung besteht nicht

Den Antrag zum Download finden Sie HIER.

Den ausgefüllten Antrag können Sie bei dem Förderlotsen in Ihrer Kommune abgeben. Gerne stehen Ihnen diese bei Fragen zur Verfügung.

Bischofsheim i.d.Rhön:
Dirk Franzke
dirk.franzke@bischofsheim-rhoen.de
Tel.: 09772/9101-11
Oberelsbach:
Harald Omert
harald.omert@oberelsbach.de
Tel.: 09774/9191-215
Sandberg:
Peter Brust
peter.brust@sandberg-rhoen.de
Tel.: 09701/9100-19

Back to Top