Ergebnis Eigentümeransprache 2022 (Stand 04.08.22)
Während der vergangenen drei Monate wurde innerhalb der Kreuzbergallianz erfolgreich die Eigentümeransprache 2022 durchgeführt. Dank des großen Engagements der ehrenamtlichen Innenentwicklungslotsinnen und -lotsen sowie der örtlichen Verwaltung (Förderlotsen), konnten insgesamt 429 Eigentümer/innen von potentiell verfügbaren Leerständen und Baulücken angesprochen werden. Bei den Eigentümern von 11 Objekten war die Ansprache erfolgreich und so können diese Grundstücke bzw. Immobilien nun zum Kauf angeboten werden. Im nächsten Schritt werden diese Objekte datenmäßig erfasst und in Kürze hier auf der neuen Innenentwicklungsseite in Form eines Exposés vorgestellt.
Aufgrund des durchweg positiven Feedbacks der angesprochenen Personen wird die Kreuzbergallianz diese Form der Kontaktaufnahme beibehalten und mit Hilfe der Lotsinnen und Lotsen die direkte Eigentümeransprache verstetigen. Die Kreuzbergallianz freut sich über das spürbar wachsende Bewusstsein für die Innenentwicklung, nur gemeinsam können wir unsere Ortskerne gesund halten und somit unsere Heimat bewahren.
Haben auch Sie eine Immobilie oder ein Grundstück zum Verkauf oder Tausch, dann sprechen Sie einfach einen der Lotsinnen oder Lotsen an oder nehmen Sie direkt Kontakt mit Ihrer Verwaltung auf. Weitere wichtige Informationen finden Sie auch auf der oben angegebenen Internetseite.
„Zuhause besser leben“ in der Kreuzbergallianz
Ausstellung im Rathaus in Bischofsheim bis 31.08.22
Wohnen im Alter oder Pflegefall – das ist ein Thema, mit dem sich viele Menschen in der Kreuzbergallianz früher oder später beschäftigen müssen. Wie man mit der Unterstützung von Wohnassistenzsystemen möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben kann, zeigt die Wanderausstellung „Zuhause besser leben“ des Projekts „DeinHaus 4.0 Unterfranken“.
Sie ist ab sofort bis zum 31.08.2022 im Foyer des Bischofsheimer Rathauses zu sehen.
Diese sogenannten „Wohnassistenzsysteme“ sind technische Helfer, die im eigenen Zuhause zum Einsatz kommen können. Von der Sturzerkennung im Schlafzimmer bis zur Herdabschaltung in der Küche zeigt die Ausstellung verschiedene kleine Helfer, die im Alltag für Sicherheit, Selbstständigkeit und Komfort sorgen. In einer virtuellen Wohnung können Interessierte die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten in Schlafzimmer, Küche, Bad, Flur und Wohnzimmer erkunden. Bei jedem auftretenden Problem wird eine Lösung in Form von Wohnassistenzsystemen vorgeschlagen.
Die Ausstellung gibt nicht nur Pflegebedürftigen oder älteren Mitbürgern und Mitbürgerinnen und deren Angehörigen einen interessanten Einblick, sondern hält auch für Fachkräfte aus den Bereichen Pflege, Bau- und Wohnwirtschaft Informationen bereit.
Über die Ausstellung hinaus können Interessierte einen Beratungstermin vereinbaren, sich online auf der Projektwebseite www.deinhaus4punkt0.de oder über das kostenlose Beratungstelefon 0800 – 40 40 40 3 informieren. Das Projekt wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.
Die Eigentümeransprache 2022 startet.
22.07.22 Aktuell werden die Ergebnisse der Eigentümeransprache gesammelt. In Kürze finden Sie auf dieser Seite alle verfügbaren Grundstücke und Immobilien in der Kreuzbergallianz.
Die Kommunen der Kreuzbergallianz (Bischofsheim i.d.Rhön, Schönau a. d. Brend, Sandberg, Oberelsbach) arbeiten gemeinsam daran, dass die Ortskerne und die umgebende Natur attraktiv und lebenswert für alle Bewohner/innen bleiben. Aus diesem Grund wird in regelmäßigen Abständen der Kontakt zu den Eigentümer/innen von Leerstandsimmobilien und Baulücken gesucht.
Ziel ist, diese verfügbaren Potentiale für Kauf- und Bauinteressenten/innen zugänglich zu machen, so dass – vor allem auch jungen Familien – in ihrer Heimat ein Zuhause finden ohne, dass die Natur durch einen zusätzlichen Flächenverbrauch belastet wird.
Daher starten ab dem 05.05.2022 die Kommunen der Kreuzbergallianz mit den Innenentwicklungslotsen/innen die Eigentümeransprache. Hierzu gehen die Lotsen/innen in den nächsten Wochen persönlich auf die Eigentümer/innen zu und übergeben die Anschreiben und Fragebögen.
Gerne leisten die Innenentwicklungslotsen/innen auch Hilfestellung beim Ausfüllen der Bögen und geben weiterführende Informationen zu dieser Aktion. Unter allen Teilnehmenden, die ihren Fragebogen bis zum 22.07.2022 zurücksenden, veranstaltet die Kreuzbergallianz ein Gewinnspiel rund um den Apfel.
Zusätzlich wird in einer persönlichen Videobotschaft der Bürgermeister/innen sowie betroffener Anwohner/innen und Familien ein direkter Appell an die Eigentümer/innen gesendet.
Das Video gibt es hier zu sehen.
Back to Top